Banner
StartÜber unsZieleSatzungBetreuungServiceStifterbriefeBilderPresseImpressum
Schon nach einem Jahr Erlös aus Stiftungskapital PDF Drucken E-Mail

Schon nach einem Jahr Erlös aus Stiftungskapital (Quelle: Wilhelmshavener Zeitung)

Land spart 64000 Euro durch Ehrenamt

Jever. Die von 59 ehrenamtlichen Betreuern des Amtsgerichtsbezirks Jever errichtete Stiftung kann bereits nach dem ersten Jahr des Bestehens aus dem Stiftungskapital erzielte Erlöse für den Stiftungszweck ausschütten. Weitere Förderanträge können gestellt werden. Das teilte der Vorstand jetzt in einer Pressemitteilung mit, der auf diesem Wege auch allen Mitstiftern Dank ausspricht.

Für Mitstifter besteht keine Verpflichtung, eine ehrenamtliche Betreuung zu übernehmen. Durch die Bereitschaft als Mitstifter werde die Tätigkeit der Betreuer gewürdigt und die Arbeit der Stiftung unterstützt.

Zurzeit werden von 73 der 101 Stifter insgesamt 131 ehrenamtliche Betreuungen geführt. Davon entfallen 42 auf Familienangehörige und 89 auf fremde Personen. Ehrenamtliche Betreuer erhalten pro Monat 26 Euro als Aufwandspauschale. Durch die ehrenamtliche Betreuung er gibt sich ein wirtschaftlicher Nutzen von 64 000 Euro. Berufsbetreuer erhalten je Monat und Betreuung 118 Euro.

Diesen Betrag hat die niedersächsische Landeskasse weniger auszuzahlen.

Auskünfte zu Stiftung und ehrenamtlicher Betreuung unter 04423/7709 und 04461/ 945259.

Das nächste Betreuertreffen findet in der letzten Oktoberwoche statt.

 
Betreuer-Stiftung Jever, Mühlenstr. 1, 26441 Jever Kontakt aufnehmen | Datenschutz ...by seiten-bauer.com